1. Fuldaer Zeitung
  2. Vogelsberg

Niclass Georg Brähler ist Lehrling des Monats

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

Herbstein - Niclass Georg Brähler ist der Lehrling des Monats März. Gestern wurde der 18-Jährige aus Herbstein, der bei Clemens Schneider im zweiten Lehrjahr zum Zimmerer ausgebildet wird, durch die Handwerkskammer Wiesbaden ausgezeichnet.

Im Kolping-Feriendorf Herbstein überreichte Kammervizepräsident Andreas Brieske eine Armbanduhr und eine Urkunde. Er lobte Brähler für dessen Fleiß, Engagement und Leistungen während der Lehre. Der Vogelsberger Kreishandwerksmeister Edwin Griese zeigt sich stolz, dass erneut ein Lehrling aus dem Vogelsberg den Titel erhalten habe. In seinem Kreis gelte der Werbespruch "das Handwerk ist die Wirtschaftsmacht von nebenan" in besonderem Maße.

Zimmermeister Clemens Schneider, in dessen Betrieb Niclass Georg Brähler ausgebildet wird, hob insbesondere die Menschlichkeit hervor, die sein Lehrling an den Tag lege: "Im ersten Lehrjahr sind die Jungs fast ausschließlich im Lehrbauhof in Lauterbach, wo sie auch andere Gewerke kennenlernen. Dort war er der beste seiner Gruppe. Er erledigt seine Arbeit immer schnell und kümmert sich anschließend immer um die schlechteren Lehrlinge."

Der so Gelobte sprach davon, seinen Wunschberuf ergriffen zu haben. "Schon als Kind habe ich mit meinen Kumpels in der Zimmerei immer Schwartebretter für unsere Baumhäuser geholt. Später kamen dann Ferienjobs dazu und schließlich die Lehre", beschreibt er seinen Werdegang, der immerhin bereits fünf Jahre umfasst. Ein Zimmerer müsse schwindelfrei sein, dürfe aber auch "kein Problem mit dem Wetter haben und nicht empfindlich reagieren, wenn länger gearbeitet werden muss."

Sein Ziel sei nun die Gesellenprüfung. Ob er dann der Tradition folgt und für drei Jahre auf die Walz gehen wird, steht noch nicht fest: "Eine so lange Zeit weg von zu Hause, ist schon ein starkes Stück."

Auch interessant