Badeaufsicht Cornelius Geiger (links) und Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer. Foto: sigi

Am Pfordter See gibt es wieder eine Badeaufsicht

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

PFORDT - Marco Trautrims und Cornelius Geiger übernehmen in diesem Sommer die Badeaufsicht am Pfordter See. Beide haben die erforderliche Ausbildung und dürfen Aufsicht machen.

Bei entsprechend gutem Wetter ist die Station besetzt, Wochentags von 12 Uhr bis 20 Uhr und am Wochenende von 11 Uhr bis 20 Uhr (je nach Wetterlage). Die Kassierung auf der Parkplatzseite wird von einem professionellen Wachdienst der Firma Diegelmann Wachservice GmbH versehen.

Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer macht noch einmal darauf aufmerksam, dass die entsprechenden Parkregelungen am Pfordter See zu beachten sind. Danach darf nicht an dem Verbindungsweg von Pfordt nach Üllershausen geparkt und gehalten werden und auch die seitlichen Feldwege sind freizuhalten. Auf dem ausgewiesenen Parkplatz stehen ausreichend Flächen zur Verfügung. / sigi

Das könnte Sie auch interessieren