Symbolfoto: mxt/stock.adobe.com

Plünderer im Vogelsbergkreis unterwegs – in zwei Häuser eingebrochen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hutzdorf/Schotten - Zweimal ist innerhalb weniger Stunden im Vogelsbergkreis eingebrochen worden. In Schlitz-Hutzdorf und in Schotten brachen bislang unbekannte Täter in Einfamilienhäuser ein, berichtet die Polizei.

In dem Haus in der Schottener Straße „Auf der Au“ hebelten die Täter ein Wohnzimmerfenster auf, um in das Haus zu gelangen. Sie stahlen Bargeld und hinterließen einen Sachschaden von 500 Euro, teilt die Polizei mit. Anschließend entkamen sie unerkannt.

Mehr Glück hatte womöglich eine Familie in Hutzdorf. Als bei ihnen am Montagabend Einbrecher – auch über ein Fenster – ins Haus eingedrungen waren und nach Diebesgut suchten, wurden die Täter von einem Passanten gestoppt. Die Einbrecher, die laut Zeugen blaue Jogginganzüge getragen haben sollen, ergriffen die Flucht. Ob etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Die Täter hinterließen laut Polizei einen Sachschaden von 800 Euro.

Hinweise an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer (06641) 9710, an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer (06631) 9740, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. / lio

Das könnte Sie auch interessieren