Foto: sigi

Quiz durch die Natur: Traditionelle Winterwanderung der Schlitzer Jugendfeuerwehren

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hemmen - Trotz Nieselwetters hat es die Jugendfeuerwehr aus Schlitze es sich nicht nehmen lassen, am vergangenen Samstag ihre traditionelle Winterwanderung zu unternehmen.

Insgesamt sammelten sich 29 Jugendliche im Dorfgemeinschaftshaus in Hemmen. Ausrichter in diesem Jahr war die örtliche Jugendfeuerwehr. Nach einer Begrüßung von Jugendfeuerwehrwart Daniel Siegmund, ging es auf die fünf Kilometer lange Strecke. Auf dieser waren Stationen eingebaut, die es zu bewältigen galt: Fragen zur Feuerwehr beantworten, einen Fragebogen zum Ort Hemmen ausfüllen, einen Turm mit wasserführenden Armaturen aufbauen oder mit Schläuchen einen Zopf flechten. Jugendliche aus Üllershausen holen den Sieg Alle Gruppen kamen gut und schnell voran. Zur anschließenden Siegerehrung war auch Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer erschienen. Dieser dankte den Jugendfeuerwehrwarten für ihr Engagement in der Jugendarbeit. Er wünsche sich, dass alle Jungs und Mädchen bei ihrem Engagement bleiben und dann in die Einsatzabteilung überwechseln. Stadtjugendfeuerwehrwart Mike Dittewich verlas im Anschluss die Platzierungen: Platz vier ging an die Jungs und Mädchen von Ützhausen, die Jugendfeuerwehr Willofs kam auf Platz drei, Platz zwei hatte sich Schlitz-Mitte erkämpft und Sieger der diesjährigen Winterwanderung wurde Üllershausen. / sigi

Das könnte Sie auch interessieren