Kaffee sollten Sie in Zukunft mit Eiern kochen.
+
Wer hat in Schlitz mit Eiern geworfen, fragt sich die Polizei.

Ähnlicher Fall in der Rhön

Hauswand in Schlitz mit Eiern beworfen - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben in Schlitz die Hauswand eines Mehrfamilienhauses mit Eiern beworfen. Die Polizei ermittelt. In der Rhön hatte es zuletzt einen ähnlichen Fall gegeben.

Schlitz/Hutzdorf - Der Vorfall ereignete sich laut Polizei in der Nacht zu Sonntag. Bislang Unbekannte haben die Fassade eines Mehrfamilienhaus im Blumenweg mit Eiern beworfen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer (06641) 9710 entgegen.

Lesen Sie hier: Grebenhain: Flugzeugabsturz vor drei Jahren - Untersuchungen ergeben Ursache des Unglücks

In der Rhön hatte es vor Kurzem einen ähnlichen Fall gegeben. Hier war die Fassade eines Mehrfamilienhauses im Schackauer Weg in Elters von Unbekannten mit Eiern beworfen worden. „Die Hausfassade ist so stark beschmutzt worden, dass sie neu gestrichen werden muss“, teilte Polizeisprecher Dominik Möller seinerzeit auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Wasser hätte nicht ausgereicht, um die Verschmutzung zu entfernen. Den entstandenen Sachschaden schätzte die Polizei hier auf 200 Euro. Die Polizei geht außerdem davon aus, dass zu zwei unterschiedlichen Zeitpunkten mit Eiern auf die Hausfassade geworfen wurde. (zen)

Lesen Sie hier: Flammen auf rund 7000 Quadratmetern Fläche: Mehr als 200 Feuerwehrleute verhindern großen Waldbrand Und: Schwangere Frau mit Schnuller in Fulda: 19-Jährige ist schon mehrfach aufgefallen

Das könnte Sie auch interessieren