Ein solcher Rollator wurde dem Ehepaar gestohlen.
+
Ein solcher Rollator wurde dem Ehepaar gestohlen.

An den Weihnachtsfeiertagen

Rollator in Schlitz von Unbekannten gestohlen - Ehepaar erstattet Anzeige

Einem älteren Ehepaar aus Schlitz, wohnhaft „Am Weinberg“, wurden die Weihnachtsfeiertage ganz schön vermiest. 

Schlitz - Der Herr zählt bereits 86 Lenze, die Dame 85 Jahre. Beide sind diesen hohen Alter nicht gerade mehr gut zu Fuß. Er nimmt sich seinen Gehstock, sie hat einen Rollator. Um den Rollator nicht immer die sieben bis acht Stufen zur Wohnung hinein tragen zu müssen, hatten sie für dieses Gefährt einen schönen Platz auf ihrem „Parkplatz“ direkt unterhalb ihres Wohnhauses gefunden.

Der Rollator wurde immer sorgfältig zugedeckt, sodass keiner ihn beim Vorbeifahren oder Gehen sehen konnte. Eine ganze Weile ging dies gut. An den Weihnachtsfeiertagen wollte beide sich ein wenig die Füße vertreten, gingen zum „Versteck“ des Rollators und siehe da - er war nicht mehr da. Unbekannte hatten diesen entwendet. Bei den Nachbarn wurde sich erkundigt, keiner hatte etwas gesehen, geschweige denn gehört.

Man kann sich vorstellen, dass das Ehepaar doch sehr traurig und enttäuscht ist, fallen jetzt doch die gemeinsamen kleinen Spaziergänge zunächst aus. Eine Anzeige wurde bereits bei der Polizei gestellt. Vielleicht hat der oder haben die Langfinger doch ein Gewissen und bringen das Gefährt zurück! Das Ehepaar würde sich darüber sehr freuen. (sigi)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema