Christel Weber und Hertha Otterbein (hinten) haben ihren großen Spaß beim Langlauf.
+
Christel Weber und Hertha Otterbein (hinten) haben ihren großen Spaß beim Langlauf.

Jeden Tag eine große Runde

Skilanglauf im Schlosspark in Schlitz - Sportliche Betätigung im Schnee

Ideen muss man haben, dachte sich am Montag dieser Woche Christel Weber aus Schlitz. Und so wurden am Dienstag die Skier angeschnallt, um im Schlosspark Skilanglauf zu betreiben.

Schlitz - Christel Weber ist begeisterte Skifahrerin beziehungsweise Langläuferin. Bei diesem Wetter möchte sie nicht vor dem Ofen sitzen oder auf dem Sofa liegen, Bewegung an der frischen Luft ist angesagt. Deshalb ging es für Christel Weber in den Schlosspark in Schlitz zum Laufen. Dabei kam ihr die Idee, sie könne doch auch Skilanglauf betreiben, der Schnee im Schlosspark eignet sich bestens dazu. Am Dienstag wurden nun die Skier angeschnallt und los gings in den Schlosspark eine Loipe anzulegen. Diese führt durch den gesamten Schlosspark.

Dabei traf Christel Weber auf Hertha Otterbein, ebenfalls Fan des Skilaufens. Beide treffen sich nun Tag für Tag gegen 11.30 Uhr am Tor vor dem Schlosspark in Schlitz, um gemeinsam die große Runde Langlauf im Schlosspark zu drehen. Bis circa 14 Uhr kann man die beiden sportlichen Damen im Schlosspark laufen sehen. Wer ebenfalls Spaß am Langlauf hat, ist gerne gesehen und kann mitlaufen, um sich sportlich zu betätigen. Ob Männer oder Frauen, das sei egal. Die Beiden haben nur eine Bitte an die Spaziergänger: „Bitte macht unsere Loipe nicht kaputt!“ (sigi)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema