Frauen in Trachten tanzen beim Schlitzer Trachtenfest
+
Kann das Trachtenfest 2021 stattfinden? Und wenn ja, wie? Darüber machen sich die Verantwortlichen jetzt Gedanken. (Archivbild)

Pläne für 2021

Schlitzer Trachtenfest trotz Corona? Das sagen die Verantwortlichen

Was wird aus dem Schlitzer Trachtenfest im kommenden Jahr? Diese Frage war im Schlitzerland zuletzt immer wieder zu hören. Jetzt gibt es eine erste Entscheidung.

Schlitz - „Wir haben uns im Vorstand einstimmig dazu entschieden, das Trachtenfest 2021 nicht ausfallen zu lassen und ein coronagerechtes Fest zu planen“, erklärt der Vorsitzende des Heimat- und Trachtenfestvereins, Hans-Jürgen Schäfer. Dies könne ein Fest sein, das mit vielen digitalen Bestandteilen und auf mehreren Plätzen – etwa Marktplatz, Schloßgarten und alte Brauerei – stattfindet. Denkbar seien auch ein stehender Festzug oder Leinwände, auf denen Tänze und Eindrücke vergangener Feste zu sehen sind.

Dem HTV-Vorstand kommt es darauf an, „ein klares Zeichen zu setzen, dass man Willens ist, ein Fest zu organisieren“ – wohlwissend, dass die Corona-Pandemie noch viel verändern kann. Wichtig ist dem Verein die Unterstützung durch die Stadt Schlitz, die das finanzielle Risiko des Festes abdeckt. Dazu soll auch in Kürze der Magistrat kontaktiert werden.

Trachtenfest trotz Corona: Aktive begrüßen Pläne

Die Pläne, auch 2021 ein Trachtenfest stattfinden zu lassen, stoßen bei den Aktiven vom Schlitzerländer Trachten- und Volkstanzkreis durchaus auf Gegenliebe. „Wir begrüßen den Gedanken, dass etwas stattfindet“, erklärt die Vorsitzende Sonja Schmier. Die Tänzer seien schon die ganze Zeit über von den Einschränkungen durch die Pandemie betroffen gewesen; Auftritte seien ausgefallen. „Wir konnten unser Vereinsleben nicht mehr leben“, bedauert Schmier.

Das Trachtenfest sei alle zwei Jahre ein Highlight für den TVK. Wie die Veranstaltung genau ablaufen soll, müsse aber erst mit dem Trachtenfestverein besprochen werden. Früh genug dran mit der Planung sei man aus Schmiers Sicht aber schon. „Wir haben da ja auch große Routine, wie man so etwas organisiert,“ sagt sie. (bg/sigi) 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema