Schlitzerländer LandFrauen lernen das Trommelspiel

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Unter-Wegfurth - Am vergangenen Wochenende fand im Dorfgemeinschaftshaus von Unter-Wegfurth der zweite Trommelworkshop der Schlitzerländer LandFrauen statt. Im vergangenen Frühjahr wurde sich bereits das erste Mal getroffen. Im Herbst 2018 hatte der Kulturverein Pfordt dazu eingeladen.

Auch beim zweiten Mal konnte Armin Wenk aus Ludwigsau erneut als Kursleiter gewonnen werden. Wenk ist seit mehr als 25 Jahren Trommellehrer, Trommelbauer und Lebenskünstler. Von 14 bis 19 Uhr lehrte er den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, insgesamt 15 an der Zahl, einfache Rhythmen auf der Djembe, einer afrikanischen Trommel.

Auch Gäste waren sehr gerne gesehen. Armin Wenk schaffte es mit seiner geduldigen Art diesen Nachmittag lehrreich und fröhlich zu gestalten. Am Ende des Workshops hatten alle ein Erfolgserlebnis: Es konnte ein kurzes Trommelstück mit fünf Trommel-Stimmen und Gesang aufgeführt werden. / sigi

Das könnte Sie auch interessieren