Fotos: Fuldamedia

Schwerer Unfall bei Lauterbach: Auto landet nach Überschlägen auf dem Dach

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Lauterbach - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochabend am Ortseingang von Lauterbach-Frischborn ereignet.

Dort ist ein schwarzer VW von der Fahrbahn abgekommen. Er fuhr rund 50 Meter durch den Straßengraben und überschlug sich mehrfach. Schließlich kam der Wagen auf dem Dach zum Liegen.

In dem Auto befanden sich zwei männliche Personen, 49 und 60 Jahre alt. Der 60-jährige Fahrer musste mit schwerem Gerät von der Feuerwehr befreit werden. Er und sein Beifahrer wurden schwer verletzt.

Möglicherweise könnte der Fahrer unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Die Polizei hat eine Blutprobe angeordnet. Das Ergebnis steht nach aus. Außerdem wurde das Fahrzeug beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Beamte vor Ort schätzen den Sachschaden auf rund 20.000 Euro. Die Feuerwehren aus Lauterbach waren mit 18 Einsatzkräften an der Einsatzstelle. / lio

Das könnte Sie auch interessieren