Foto: Fotolia

Skateboardfahrer bei Unfall schwer verletzt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Grebenau - Auf der Landstraße zwischen Grebenau und Eulersdorf stieß am Ostersonntag gegen 5.40 Uhr ein Auto mit einem 16-Jährigen Skateboardfahrer zusammen. Der Jugendliche wurde bei dem Unfall in Höhe eines größeren Industriebetriebs schwer verletzt.

Der 16-Jährige wurde per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Marburg geflogen, meldete die Polizei.

Aktualisierung: Wie die Polizei mitteilte, saß hinter dem Steuer des Wagens, eines Opel-Astras, ein 22-Jähriger aus Grebenau. Auf der Landstraße erfasste er den entgegenkommenden Skateboardfahrer frontal mit seinem Auto. Trotz vorhandenem Rad-und Gehweg waren der 16-Jährige mit zwei weiteren Skateboardfahrern auf der Landstraße unterwegs.

Der 16-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt, und der Autofahrer erlitt einen Schock. Die Freunde des Skateboardfahrers blieben unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 3000 Euro.

Warum die Skateboardfahrer die Fahrbahn und nicht den Radweg benutzten, ist derzeit unklar. Zur Klärung der Unfallursache war ein Gutachter an der Unfallstelle. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. / sts

Das könnte Sie auch interessieren