Foto: privat

27 Teilnehmer der Schlitzer Ferienspiele besuchen Auebad in Kassel

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Schlitz/Kassel - Zu einem tollen Ausflug wurde die Fahrt am Ende der ersten Ferienspielwoche nach Kassel ins dortige Auebad. Aufgrund der sehr großen Nachfrage wurde mit dem Bus von Reisedienst Schäfer die Fahrt angetreten. Um 9.45 Uhr ging es für 27 Teilnehmer los.

Um 10.30 Uhr standen die Schlitzer vor dem Eingang des Bades und freuten sich riesig auf die Erlebnisse. Bei dem schönen Wetter suchte sich jeder gleich ein schattiges Plätzchen. Die Erkundung des Schwimmbades konnte beginnen.

Sprungturm und Rutsche wurden gleich entdeckt. Der Sprungturm wurde stündlich geöffnet, so dass die Teilnehmer die erste sich bietende Chance nutzten, um alle Sprungtürme auszuprobieren. Ob aus 1 Meter, 3 Meter, 5 Meter, 7 Meter oder auch aus 10 Meter Höhe, jeder wollte und konnte seinen Mut beweisen.

Großes Vergnügen bereiteten auch der Wasserspielplatz und die weiteren Becken. Zwei Kinder nutzen die Gelegenheit, Schwimmabzeichen zu absolvieren. Einer absolvierte das Silberne, das zweite Kind sogar das Goldene Abzeichen. / sigi

Das könnte Sie auch interessieren