Ein großes Angebot an Spielsachen erfüllte alle Kinderträume. / Foto: Sigi Stock

Über 3000 Artikel bei Willofser Flohmarkt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Willofs - Der Frühling steht vor der Tür, der Nachwuchs ist jedoch aus der alten Frühlingsbekleidung herausgewachsen. Da kam der Zwergenbasar im Dorfgemeinschaftshaus Willofs vielen jungen Eltern gerade recht.

Von unserer Mitarbeiterin Sigi Stock Diese Jeans, das Hemd oder vielleicht lieber doch das Kleid? Dazu noch ein paar schicke Turnschuhe? Wie würde sich diese Rutsche in unserem Garten machen? So oder auch so ähnliche ging es wohl vielen Muttis, Vatis und Großmüttern beim Zwergenbasar in Willofs. Manche Entscheidung fiel sehr schwer. Zwischendurch vielleicht noch ein Buch, Hörspielkassette oder ein Spielzeug als Mitbringsel? Die Auswahl der über 70 Anbieter war sehr vielfältig. Pro Aussteller durften bis zu 40 Teile zum Verkauf angeboten werden. Auch einige werdenden Eltern waren gekommen, um sich nach einer Erstausstattung für ihr Baby umzusehen: Angefangen von Strampler, Hemdchen, Jäckchen und Mützchen über Bettwäsche, Waage und Flaschenwärmer bis hin zum Kinderwagen. Der Erlös des Flohmarktes fließt in die Neugestaltung des Willofser Spielplatzes.

Das könnte Sie auch interessieren