Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild)
+
Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild)

Zeugen werden gesucht

Unfall in Schotten: Eisplatte stürzt auf Transporter - Fahrer entfernt sich unerlaubt von Unfallstelle

Ein Unfall ereignete sich am Donnerstag um 16 Uhr auf der Kreisstraße 141 in Richtung Burkhards. Wie die Polizei mitteilt, löste sich eine Eisplatte von einem Lkw und fiel auf einen Kleintransporter.

Schotten - Ein 52-jähriger Fahrer fuhr mit seinem Kleintransporter der Marke Iveco mit Anhänger auf der Kreisstraße 141 von der Bundesstraße 276 kommend in Richtung Burkhards. Nach Angaben des 52-jährigen kam ihm ein Lkw der Marke Mercedes entgegen. Als sich die Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, löste sich bei dem Mercedes eine Eisplatte auf dem Fahrzeugdach und fiel herunter. (Lesen Sie hier: Frankfurter Straße: Unfall mit Rettungswagen - Eine Person verletzt).

Durch diese Eisplatte wurde laut Polizei die Windschutzscheibe und die Fahrzeugfront des Kleintransporters beschädigt. Auch der Außenspiegel einer Baumaschine auf dem Anhänger wurde durch die Eisplatte beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Am Kleintransporter entstand Sachschaden von 3.000 Euro. Zeugen können sich bei der Polizei unter Telefon (0 66 41) 97 10 oder (0 60 44) 98 90 90 melden. (hoß)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema