Nach einem Verkehrsunfall im Vogelsbergkreis musste die 25-jährige Fahrerin mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolfoto)
+
Nach einem Verkehrsunfall im Vogelsbergkreis musste die 25-jährige Fahrerin mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolfoto)

Rettungshubschrauber im Einsatz

Unfall im Vogelsbergkreis: 25-Jährige bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall im Vogelsbergkreis: Bei einem Frontalcrash am Samstagabend wurde eine 25-jährige Frau schwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Homberg/Ohm - Die 25-jährige Frau hatte in Homberg (Ohm) im Vogelsbergkreis um 21.23 Uhr die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Wie die Polizei in Fulda am Sonntag mitteilte, wurde sie dabei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der 27 Jahre alte Fahrer des anderen Autos aus Stadtallendorf wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Warum die 25-Jährige in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Auto verlor, ist nicht bekannt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro. (dpa, sec)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema