Das Verwaltungsgebäude von Lampenwelt GmbH & Co KG in Schlitz, Seelbüde. / Foto: sigi

Das Unternehmen Lampenwelt.de ließ sich zertifizieren

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

SCHLITZ - Zwischen dem 28. und 30. April 2014 ließ sich das in Schlitz beheimatete Unternehmen Lampenwelt.de, bekannt als der europaweit führende Onlineshop für Lampen und Leuchten, vom TÜV SÜD auf die Erfüllung der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2008 hin prüfen und hat das Zertifikat erhalten.

Hinter der von Unternehmen sehr begehrten Zertifizierung verbirgt sich die Prüfung eines Unternehmens auf Herz und Nieren. Im Fokus des Prüfers stehen die Unternehmenspolitik und -ziele, festgelegte und eingehaltene Verantwortlichkeiten und Prozesse, ein korrekter Umgang mit Dokumenten, optimale Arbeitsverhältnisse sowie nicht zuletzt eine absolute Kundenorientierung und ein vorausschauender Umgang mit Fehlern und daraus entstehend eine stetige Analyse des eigenen Verbesserungspotenzials.

„Es war eine Herausforderung, aber eine, der wir uns gerne gestellt haben“, sagt Andreas Rebmann, der zusammen mit seinem Bruder Thomas Rebmann die Geschäftsleitung des Unternehmens bildet. „Aufgrund des überdurchschnittlichen Wachstums der letzten Jahre war es von großem Nutzen, unsere Prozesse zu überprüfen, zu dokumentieren und zu optimieren“, erklärt Thomas Rebmann ergänzend.

In seinem Abschlussbericht lobte der Prüfer des TÜV SÜD die motivierten und vor allem fachkompetenten Mitarbeiter, welche „teilweise sogar euphorisch ihre Aufgaben vorgestellt haben“. Nach eigener Aussage empfand er Spaß dabei, mit diesen Mitarbeitern sowie der Qualitätsmanagementbeauftragten Inge Rebmann das Unternehmen detailliert kennenzulernen. Sein Abschlussbericht hob die vorbildlichen Unternehmensprozesse hervor, die zusammen mit dem strukturierten Logistikprozess absolut auf den Endkunden zugeschnitten sind. Denn gerade das Befolgen optimaler Prozesse in einem fortschrittlichen Logistikzentrum wie dem von Lampenwelt.de in Fraurombach ermöglicht eine schnelle Beschaffung der Ware und eine ebenso schnelle Auslieferung an den Kunden. Der Prüfer durfte sich davon überzeugen, dass keine der Abteilungen autonom agiert, sondern jede Abteilung eng mit den anderen zusammenarbeitet. „Er lernte das Lampenwelt-Team kennen“, sagt Andreas Rebmann.

Ein motiviertes Team aus kompetenten Mitarbeitern und maximale Kundenorientierung – diese beiden Werte verkörpert Lampenwelt.de seit seiner Gründung vor nunmehr über 10 Jahren, als Thomas Rebmann mit dem Vertrieb von Lampen und Leuchten über das Internet begann.

Die ISO 9001-Zertifizierung ist bereits weltweit anerkannt. Dabei schwören nicht nur europäische Unternehmen auf die Qualitätsmanagementnorm. Selbst im weltgrößten Fisch-, Gemüse- und Früchtemarkt der Welt, dem Tsukiji- Markt in Tokio, werben Großhändler deutlich mit einer ISO 9001-Zertifizierung. Ein zertifiziertes Qualitätsmanagement erweckt Vertrauen – sei es im Bereich des Lebensmittelhandels oder des Vertriebs von Lampen und Leuchten über das Internet.

Das könnte Sie auch interessieren