Viele Gäste bei Weihnachtsfeier der Arbeiterwohlfahrt Schlitz

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Willofs - Der Arbeiterwohlfahrtvorstand (AWO)-Schlitz, hatte am Samstagabend sehr erfolgreich zur diesjährigen Weihnachtsfeier eingeladen, diesmal in das Willofser DGH, und damit sehr erfolgreich diese schöne Tradition fortgesetzt. Vorsitzender Hans Bohl zeigte sich bei seinen Begrüßungsworten erfreut über den gut gefüllten Saal.

Seine besonderen Grüße galten Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer, Ortsvorsteher Gerald Gottwald, AWO-Kreisvorstandsmitglied Bernhard Bender, dem Team des Gesangvereins Willofs, dem Quecker Posaunenchor und dem Vertreter der heimischen Presse. In bewegten Worten wies er darauf hin, dass es trotz des erfreulich guten Besuches dieser Weihnachtsfeier, noch zahlreiche Mitglieder gebe, die aufgrund ihres körperlichen Befindens nicht hätten kommen können, er erinnerte aber auch an diejenigen, die leider „nicht mehr unter uns weilen können".

Man kann es vorweg schreiben, dass sein Wunsch auf ein gutes Gelingen und fröhliches Beisammensein im Laufe der folgenden Stunden vollauf in Erfüllung gegangen ist. Alle Begrüßungsworte der willkommen geheißenen Gäste, hatten nachfolgend die besonderen Erfolge und die wertvollen gemeinschaftlichen Beziehungen, die durch die zahlreichen Veranstaltungen der Arbeiterwohlfahrt Schlitz im Laufe der Jahre erzielt und entstanden seien, zum Inhalt. Dafür wurden auch von allen Seiten Lobes- und Dankesworte ausgesprochen..

Das könnte Sie auch interessieren