Von links: Vorstand Alexander Schagerl, Jonas Hahn, Lisa-Marie Funk, Betriebsratsvorsitzende Kerstin Novy, Lena Hedtrich, Ausbildungsleiter Bernd Höhl, Tobias Wahl, Vorstandsvorsitzender Norbert Lautenschläger. Foto: privat

Vier Bankazubis der Volksbank Lauterbach-Schlitz haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

VOGELSBERGKREIS - Die Volksbank Lauterbach-Schlitz eG gratulierte vier frischgebackenen Bankkaufleuten. Am 20. Januar bestanden sie vor der Industrie- und Handelskammer mit der praktischen Prüfung den zweiten Teil ihrer Abschlussprüfung.

Jetzt dürfen sich Lisa-Marie Funk, Lena Hedtrich, Jonas Hahn und Tobias Wahl offiziell Bankkauffrau bzw. Bankkaufmann nennen. Die Vorstandsmitglieder Norbert Lautenschläger und Alexander Schagerl sowie Ausbildungsleiter Bernd Höhl und Betriebsratsvorsitzende Kerstin Novy beglückwünschten die jungen Absolventen zur bestandenen Prüfung. Dabei zeigten sie sich hocherfreut, dass sich alle vier für eine weitere Karriere in der Volksbank entschieden haben.

Vorstandsvorsitzender Norbert Lautenschläger ließ die letzten zweieinhalb Jahre Revue passieren, in denen die jungen Leute eine tolle Entwicklung machten. Dabei hob er insbesondere die Aneignung von Fachwissen sowie von Sozial- und Persönlichkeitskompetenz hervor. Vorstandsmitglied Alexander Schagerl überreichte jedem der vier Bankkaufleute einen Gutschein für ein Buch. ,,Das Lernen ist mit Bestehen der Prüfung nicht beendet, denn in der heutigen Zeit ist die ständige Aktualisierung und Vertiefung des Wissens erforderlich", gab er den vier Bankkaufleuten mit auf den Weg und wünschte Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Die Ausbildung bei der Volksbank Lauterbach-Schlitz eG ist vielseitig und interessant. Das praktische Grundwissen sowie den Umgang mit dem Kunden lernen die Auszubildenden, indem sie alle Abteilungen der Bank durchlaufen. Die abwechslungsreichen Tätigkeiten erfordern Eigenengagement und Verantwortung. In der Berufsschule in Lauterbach werden die theoretischen Inhalte der Ausbildung vermittelt. Im Seminarzentrum in Baunatal besuchen sie während der Ausbildungszeit acht Workshops, die zur Wiederholung und Vertiefung der vermittelten Inhalte dienen. Theorie und Praxis werden mit Hilfe des innerbetrieblichen Unterrichts in der Bank verknüpft.

Die Volksbank bildet im Augenblick sieben Bankkaufleute aus. Im August 2014 werden weitere drei Auszubildende in das Berufsleben starten. Auch im kommenden Jahr bietet die Volksbank wieder Ausbildungsplätze an. Bewerbungen für den Ausbildungsstart am 01.08.2015 werden bereits gerne entgegen genommen. rsb

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren