20.000 Euro für die Gemeinschaftsinitiative „1000 Schulen für unsere Welt“: Die Fördergelder überreichte Sparkassen-Chef Frank Dehnke (links) an Landrat Manfred Görig.
+
20.000 Euro für die Gemeinschaftsinitiative „1000 Schulen für unsere Welt“: Die Fördergelder überreichte Sparkassen-Chef Frank Dehnke (links) an Landrat Manfred Görig.

„1000 Schulen für unsere Welt“

Sparkasse Oberhessen unterstützt Vogelsbergkreis mit 20.000 Euro bei Schulbau in Afrika

Der Vogelsbergkreis beteiligt sich an der Gemeinschaftsinitiative „1000 Schulen für unsere Welt“, die sich für Bildungsprojekte im globalen Süden einsetzt. Mit 20.000 Euro beteiligt sich auch die Sparkasse Oberhessen.

Vogelsbergkreis - Mit der Gemeinschaftsinitiative „1000 Schulen für unsere Welt“ setzen sich die kommunalen Spitzenverbände, der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Deutscher Städte- und Gemeindebund, für Bildungsprojekte im globalen Süden ein.

Der Vogelsbergkreis hat sich der Initiative angeschlossen und unterstützt den Bau einer Schule – wenn möglich in Afrika. Die ersten 20.000 Euro für das Projekt spendete die Sparkasse Oberhessen. Landrat Görig ruft zur weiteren Unterstützung durch Vogelsberger Firmen, Banken und Privatpersonen auf, heißt es in einer Mitteilung des Vogelsbergkreises.

Vogelsberg: „1000 Schulen für unsere Welt“ - Sparkasse spendet 20.000 Euro

Für die Teilnahme an der Initiative hatten sich auch die Kreisgremien stark gemacht. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hatte beantragt, sich an einem Entwicklungsprojekt zu beteiligen. Daraufhin hatte Landrat Görig vorgeschlagen, sich der Gemeinschaftsinitiative „1000 Schulen für unsere Welt“ anzuschließen. In einer Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschusses Anfang des Jahres war ein dann gemeinsam formulierter Antrag von CDU, SPD und den Grünen verabschiedet worden.

Partner dieser Gemeinschaftsinitiative „1000 Schulen für unsere Welt“ ist die Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help. Sie forciert Schulbauprojekte insbesondere in Afrika, aber auch in Asien und Lateinamerika. Seit der Stiftungsgründung wurden rund 250 Schulbauprojekte weltweit realisiert. Die Stiftung ist Trägerin des Spendensiegels des „Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI)“. (Lesen Sie hier: Fast 160.000 Euro für Soziales, Kultur, Bildung und Sport: Sparkasse Fulda übergibt Spenden)

Mindestens 50.000 Euro werden benötigt, damit mit dem Bau einer Schule begonnen werden kann. Die ersten 20.000 Euro dieser Summe steuert die Sparkasse Oberhessen bei. Für Sparkassen-Chef Frank Dehnke war es eine Herzensangelegenheit: „Unsere Fördergelder werden eigentlich regional - also hier vor Ort eingesetzt. Als mir Landrat Görig dieses Projekt vorschlug, habe ich mich dafür eingesetzt, eine Ausnahme zu machen.“

Video: Kindern eine Zukunft schenken

30.000 Euro fehlen noch, um den Grundstein tatsächlich zu legen. Um die Finanzierungslücke zu schließen, werden nun die Bürgerinnen und Bürger gebraucht. Einen konkreten Projektvorschlag unterbreitet die Stiftung den Kommunen, wenn die nahezu vollständige Fördersumme zur Verfügung steht. Der Vogelsbergkreis beteiligt sich an der Initiative und bittet um Spenden auf folgendes Konto:

Empfänger:              Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP
Bank:                        Westerwald Bank eG, Volks- und Raiffeisenbank
IBAN:                        DE 94 5739 1800 0000 0055 50
BIC:                           GENODE51WW1
Verw.Zweck 1:         Schule Vogelsbergkreis
Verw.Zweck 2:        die Adresse (ganz wichtig, damit eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden kann)

Ganz wichtig ist, dass immer der Verwendungszweck angegeben ist. Die Bescheinigung wird ab einem Betrag von 50 Euro automatisch versendet.

Gehen mehr Spenden ein, als für den Bau selbst benötigt werden, stehen Schulmaterialien auf der Anschaffungsliste. Landrat Görigs Apell in der Weihnachtszeit lautet daher: „Machen Sie Ihr Herz und Ihr Portemonnaie für dieses Projekt auf. Weihnachten steht vor der Tür und ich hoffe, wir können Kindern ein wunderbares Geschenk bereiten. Helfen Sie mit, die Zukunft von Kindern zu gestalten.“ (ah)

Das könnte Sie auch interessieren