Der Lkw wurde bei dem Unfall auf der A5 im Vogelsberg stark beschädigt.
+
Der Lkw wurde bei dem Unfall auf der A5 im Vogelsberg stark beschädigt.

Stau auf der Autobahn

Schwerer Unfall auf der A5 im Vogelsberg: Lkw stürzt Böschung hinab

Auf der A5 im Vogelsberg hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. In Richtung Frankfurt ist in der Nähe von Alsfeld ein Lkw von der Autobahn abgekommen und eine Böschung hinabgestürzt. Es kommt zum Stau.

Alsfeld - Zwischen den Alsfelder Anschlussstellen auf der A5 kam der mit Zementsäcken beladene Lkw nach rechts von der Autobahn ab, durchbrach die Leitplanke und schleuderte kopfüber die Böschung hinab. Wie ein Reporter vor Ort berichtete, zog sich der Fahrer bei dem Unfall im Vogelsberg leichte Verletzungen zu. Er wurde nach notärztlicher Behandlung mit dem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.

Zur Rettung des vermeintlich eingeklemmten Fahrers wurde auch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Alsfeld alarmiert. Wie Einsatzleiter Carsten Schmidt an der Unfallstelle schilderte, konnte der Lkw-Fahrer das Fahrzeugwrack jedoch selbstständig verlassen. „Hydraulische Rettungsgeräte mussten nicht eingesetzt werden“, so Schmidt.

Vogelsberg (A5): Stau nach Unfall - Lkw stürzt Autobahn-Böschung hinab

Aufgrund von auslaufendem Kraftstoff aus den Tanks des Lastwagens kam ein spezieller Gerätewagen der Feuerwehr zum Einsatz. Mittels einer darauf verladenen Gefahrgutpumpe beförderten die Feuerwehrleute den Diesel in einen Container und wehrten so einen möglichen Umweltschaden ab, berichtete der Reporter.

Die Autobahn war zwischenzeitlich nur einspurig befahrbar, weswegen sich der Verkehr kilometerweit staute. Die Autobahnmeisterei Alsfeld sicherte die Unfallstelle mit Warnfahrzeugen ab. Auch auf der B27 in Fulda hat am Mittwoch ein Lkw-Unfall im Feierabendverkehr für Stau gesorgt. (lio, pw)

Das könnte Sie auch interessieren