Zwischen Nieder-Ohmen und Bernsfeld ist ein Auto gegen einen Baum geprallt.
+
Zwischen Nieder-Ohmen und Bernsfeld ist ein Auto gegen einen Baum geprallt.

6800 Euro Sachschaden

Mücke: Auto prallt gegen Baum - Zwei Personen schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitag um 17.45 Uhr auf der L3325 Mücke zwischen Nieder-Ohmen und Bernsfeld ereignet. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt.

Mücke - Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 19-jähriger aus Grünberg auf der Landstraße zwischen Nieder-Ohmen und Bernsfeld und kam dabei vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Das schreibt die Polizei in einer Mitteilung. Er fuhr durch die unbefestigte Bankette und konnte das Auto wieder auf die Fahrbahn zurücksteuern.

Mücke: Auto prallt gegen Baum - Zwei Personen schwer verletzt

Dabei verlor der 19-Jährige laut Polizei die Kontrolle über sein Auto, kam erneut nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Er wurde dabei schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Gießen verbracht, heißt es in der Mitteilung weiter. (Lesen Sie hier: Vier Verletzte nach Unfall auf A5 bei Alsfeld - darunter auch zwei Kinder).

Der 18-jährige Beifahrer aus Mücke wurde laut Polizei ebenfalls schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Lich gebracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6800 Euro, heißt es in der Mitteilung abschließend. (hoß)

Das könnte Sie auch interessieren