Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen.
+
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen.

Zahlreiche Gäste bei Markt

Ein Wochenende im Mittelalter: Besucher reisen in Lauterbach in die Vergangenheit

  • Lea Marie Kläsener
    VonLea Marie Kläsener
    schließen
  • Ann-Katrin Hahner
    Ann-Katrin Hahner
    schließen

Der Mittelaltermarkt in Lauterbach lädt an seinen 36 Ständen zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein. Der Markt ist noch bis Sonntag um 18 Uhr geöffnet.

Lauterbach - Eine kleine Zeitreise ins Mittelalter können an diesem Wochenende zahlreiche Besucher in Lauterbach erleben. Dort laden 100 Menschen in Kostümen als Schausteller, Gaukler oder Handwerker an 36 Ständen dazu ein, sich bis Sonntagabend um 18 Uhr in die Vergangenheit zu begeben.

Veranstalter Karl-Heinz Lieb von „Lorraine Medieval“, die deutschlandweit 21 Mittelaltermärkte betreiben, ist jetzt zum dritten Mal in Lauterbach. „Wir sind mit dem Wochenende bislang sehr zufrieden“, sagt Lieb. „Die Besucherzahlen steigern sich von Jahr zu Jahr. Wir wachsen sehr stark.“ Am Samstag seien etwas mehr als 1000 Besucher in den Vogelsberg gekommen. So viele seien im vorherigen Jahr insgesamt am Wochenende angereist.

Vogelsberg: Besucher reisen in Lauterbach ins Mittelalter

„Die meisten Besucher stammen aus Lauterbach und Umgebung“, erklärt Lieb. Er habe aber mit einigen Besuchern gesprochen, die extra für das Fest angefahren sind - ein Mann sogar von Aachen aus. (Lesen Sie hier: Mittelaltermarkt in Gersfeld - Ritter und Raubvögel zu Gast im Schlosspark)

Das starke Wachstum erklärt sich Lieb unter anderem mit Corona: „Die Leute sind froh, dass nach der langen Durststrecke wieder etwas stattfindet.“ Die Mittelaltermarkt-Fans hätten ihn vor dem Wochenende sogar angerufen und gefragt, ob er sicher stattfindet.

Fotostrecke: Ein Wochenende im Mittelalter - Besucher reisen in Lauterbach in die Vergangenheit

Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen.
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen. © Fuldamedia
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen.
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen. © Fuldamedia
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen.
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen. © Fuldamedia
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen.
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen. © Fuldamedia
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen.
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen. © Fuldamedia
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen.
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen. © Fuldamedia
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen.
Besucher können beim Mittelaltermarkt in Lauterbach in die Vergangenheit reisen. © Fuldamedia

Im Vergleich zum vergangenen Jahr hätten die Schausteller zwölf Stände mehr aufgebaut - und es dürften wieder Kinderaktivitäten stattfinden. Der Eintritt kostet für Erwachsene 6 Euro, Kinder und Gewandete zahlen 4 Euro. Im nächsten Jahr will Lieb in Lauterbach wieder einen Mittelaltermarkt veranstalten, voraussichtlich am letzten Juli Wochenende.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema