Vorstand Mathias Rauwolf (links) und Chefarzt Dr. Jürgen Ludwig (rechts) hießen den neuen Oberarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie Eduard Popescu bei seiner Rückkehr nach Lauterbach herzlich willkommen.
+
Vorstand Mathias Rauwolf (links) und Chefarzt Dr. Jürgen Ludwig (rechts) hießen den neuen Oberarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie Eduard Popescu bei seiner Rückkehr nach Lauterbach herzlich willkommen.

Herz für den Vogelsberg

Eduard Popescu ist neuer Oberarzt am Krankenhaus Eichhof in Lauterbach

Mit Eintritt in den Ruhestand von Dr. Johannes Veltin in der Fachabteilung Orthopädie und Unfallchirurgie am Krankenhaus Eichhof in Lauterbach war die Stelle des Oberarztes vakant. Sein Nachfolger ist Eduard Popescu.

Lauterbach - Mit Eduard Popescu hat das Ärzteteam um die Chefärzte Dr. Jürgen Ludwig und Dr. Andreas Müller von Postel einen kompetenten Facharzt gewonnen, dessen Herz seit fast einem Jahrzehnt für den Vogelsberg schlägt. Bereits 2013 war der gebürtige Rumäne am Lauterbacher Krankenhaus tätig. Nach erfolgreichem Medizinstudium mit Approbation in Bukarest entschied sich Eduard Popescu gemeinsam mit seiner Ehefrau Andreea, die inzwischen als Hausärztin und Internistin in Herbstein tätig ist, 2012 nach Deutschland überzusiedeln.

Nach einer ersten Station in Wilhelmshaven, wo das Ehepaar die deutsche Sprache erlernte, kam Eduard Popescu nach Lauterbach, wo er seine erste Assistenzzeit absolvierte. „Schon damals war uns klar, dass wir diesen feinen Menschen und hervorragenden Arzt langfristig an unser Haus binden müssen“, erinnert sich Dr. Ludwig. (Lesen Sie auch: Erstes MRT am Eichhof-Krankenhaus in Lauterbach)

Vogelsberg: Eduard Popescu ist neuer Oberarzt am Krankenhaus Eichhof

Zunächst jedoch stand die Weiterbildung als Orthopäde und Unfallchirurg auf der Agenda des heute 35-Jährigen. Diese absolvierte der Mediziner am Klinikum Fulda, einem Haus der Maximalversorgung, auch wenn er in Lauterbach wohnhaft blieb. Mit dem erfolgreichen Abschluss als Facharzt stand einer Rückkehr an die alte Wirkungsstätte nichts mehr im Wege.

„Wir sind sehr froh, einen derart kompetenten Kollegen für unser Krankenhaus wiedergewonnen zu haben, der das Team in der Fachabteilung wie auch im MVZ Orthopädisches und Gefäßchirurgisches Zentrum Eichhof mit seiner außerordentlichen fachlichen Qualifikation auf Leitungsebene verstärkt“, erklärt der Vorstand der Eichhof-Stiftung Mathias Rauwolf. Auf diese Weise sei ein mögliches Vakuum in der Betreuung und Behandlung der Patient*innen durch den Wegfall von Dr. Veltin gar nicht erst entstanden und habe einen nahtlosen Übergang möglich gemacht, so der Vorstand.

Für die verantwortlichen Chefärzte des Fachbereichs Orthopädie und Unfallchirurgie ist die Zusage von Eduard Popescu aus medizinischer wie auch menschlicher Sicht ebenfalls ein großer Gewinn. „Dank unserer hohen fachlichen Expertise mit einem breit aufgestellten Portfolio an konservativen und chirurgischen Behandlungs- und Operationsmethoden sowie einer ausgezeichneten technischen Ausstattung am Standort Lauterbach genießen wir einen hervorragenden Ruf in der Region. Dass der Kollege Popescu sich für uns entschieden hat, stärkt uns noch weiter, da er mit den neuesten OP-Techniken und den digitalen Möglichkeiten unseres Berufes bestens vertraut ist“, spricht Chefarzt Dr. Ludwig seine Anerkennung aus.

Rückkehr ans Lauterbacher Krankenhaus bedeutet Popescu viel

Zusätzlich werde Eduard Popescu voraussichtlich bereits im nächsten Jahr die Weiterbildung „Spezielle Unfallchirurgie“ am Krankenhaus Eichhof abschließen und so die ärztliche Kompetenz noch weiter stärken. Für den 35-Jährigen ist die Rückkehr ans Lauterbacher Krankenhaus von großer Bedeutung. „Ich lebe mit meiner Familie seit 2013 im Vogelsberg und kenne die Menschen mittlerweile ganz gut. Das Miteinander hier im Krankenhaus ist hervorragend und ich freue mich, dass meine fachlichen Fähigkeiten und die neue Verantwortung als Oberarzt so honoriert werden“, dankt Eduard Popescu für seine herzliche Aufnahme ins Team.

Neu sei für ihn, dass er zukünftig auch in der Orthopädischen Sprechstunde im MVZ Orthopädisches und Gefäßchirurgisches Zentrum Eichhof praktizieren könne und die Patient*innen auf diese Weise von den ersten Beschwerden bis hin zur Nachsorge im Operationsfall betreuen könne. „Hier beweist sich die große Stärke der interdisziplinären Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus, die unseren Patienten optimale Behandlungs- und Versorgungsmöglichkeiten bietet“, ist der Mediziner überzeugt.

Für Mathias Rauwolf hat die Verstärkung des Teams der Orthopädie und Unfallchirurgie einen weiteren, positiven Aspekt. So sei das fundierte Wissen von Eduard Popescu insbesondere für die Anleitung und Weiterbildung der ihm unterstellten Ärzte und Assistenten von großem Wert, bestätigt der Vorstand dessen Berufung zum Oberarzt und ist von einer professionellen medizinischen Weiterentwicklung in diesem wichtigen Fachbereich am Eichhof überzeugt. (rsb)

Das könnte Sie auch interessieren