Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak (CDU, rechts) übergibt mit Helmut Benner, stellvertretender Amtsleiter des Jugendamts (links), zwei Förderbescheide an Rainer-Hans Vollmöller, Bürgermeister der Stadt Lauterbach.
+
Die Kita „Sandhasen“ in Lauterbach-Maar sowie der Neubau der Kita „Abenteuerland“ in Lauterbach werden mit insgesamt 770.000 Euro gefördert.

Förderbescheide

Vogelsberg: 770.000-Euro-Finanzspritze für die Kinderbetreuung in Lauterbach und Maar

Gut 770.000 Euro fließen in den Ausbau der Kinderbetreuung der Stadt Lauterbach. Jetzt wurden die entsprechenden Förderbescheide für den Kita-Neubau in Lauterbach und die Baumaßnahmen in der Kita Maar übergeben.

Vogelsberg - „Nicht nur die Betreuung von Kita-Kindern, auch die U3-Betreuung wird mit Hilfe des Investitionsprogramms ‚Kinderbetreuung‘ – teilweise aus Bundes-, teilweise aus Landesmitteln – an beiden Standorten ausgebaut“, wird Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak (CDU) in einer Pressemitteilung des Vogelsbergkreises zitiert.

Vogelsberg: 770.000-Euro-Finanzspritze für Kinderbetreuung in Lauterbach und Maar

In Lauterbach soll der Neubau Kita „Abenteuerland“, wenn er fertig ist, den Angaben zufolge insgesamt vier Gruppen betreuen. Zwei davon sollen die U3-Betreuung, zwei die Kita-Betreuung in der Lauterbacher Kernstadt ergänzen. „Es ist schön zu sehen, dass der Bedarf an Betreuungsplätzen an vielen Orten im Vogelsbergkreis wächst. Diesen Positiv-Trend gilt es mit Investitionen zu unterstützen“, sagt Dr. Mischak. (Lesen Sie hier: Vogelsberg im Corona-Lockdown: Driftübungen mit Auto auf Schulhof - Schaden an Gebäude)

Für die Kita „Sandhasen“ in Lauterbach-Maar soll laut den Kreis-Plänen aufgrund des steigenden Bedarfs an U3-Plätzen ein Speisesaal und ein Schlafraum für die drei bestehenden Gruppen entstehen. Die Maßnahme dort wird mit 98.177 Euro unterstützt. (sar)

Das könnte Sie auch interessieren