1. Fuldaer Zeitung
  2. Vogelsberg

Heiko Siemon tritt Bürgermeister-Posten am 1. April an - Wechsel bei Sparkasse

Erstellt:

Von: Eike Zenner

Glücklich über die gewonnene Wahl: Heiko Siemon und Ehefrau Farina.
Ein Bild vom Wahlabend: Heiko Siemon und Ehefrau Farina. Am 1. April tritt Siemon sein Amt an. © Bernd Götte

CDU-Politiker Heiko Siemon tritt am 1. April sein Amt als Bürgermeister in Schlitz an. Siemons bisheriger Arbeitgeber, die Sparkasse Fulda, hat indes seinen Nachfolger vorgestellt.

Schlitz/Fulda - Wechsel in der Geschäftsführung der Sparkasse Fulda Immobilien & Versicherung GmbH: Heiko Siemon scheidet dort Ende März aus. Ihm folgt Dieter Vogt (57), bei der Sparkasse Fulda in führender Position des Filialvertriebs tätig. Das hat das Geldinstitut am Dienstag mitgeteilt.

Siemon, bislang auch Leiter der Abteilung Vermögensmanagement der Sparkasse, tritt zum 1. April sein Amt als neuer Bürgermeister der Stadt Schlitz an. Er verantwortete die Geschäfte der Sparkassen-Tochter fast zehn Jahre lang.

Vogelsberg: Siemon tritt Bürgermeister-Posten in Schlitz am 1. April an

Sparkassen-Vorstandsmitglied Christian Markert erklärt: „Heiko Siemon hat unser Tochterunternehmen kompetent, umsichtig und engagiert geführt und damit sehr dazu beitragen, das Immobilien- und Versicherungsgeschäft der Sparkasse auszubauen.“

Siemon war im Februar mit 50,3 Prozent der Stimmen zum neuen Bürgermeister von Schlitz gewählt worden. Die Schlitzer CDU hat indes die Weichen für den Rest der Legislaturperiode gestellt. Wichtigste Entscheidung: Willy Kreuzer steht weiterhin für das Amt des Ersten Stadtrats der Vogelsberg-Stadt zur Verfügung.

Walter Ritz muss hingegen aus dem Magistrat ausscheiden. Grund: Er ist Siemons Schwiegervater. Laut HGO muss er sein Mandat deshalb niederlegen.

Auch interessant