Ein 50-Jähriger erlitt am Sonntagnachmittag in der Nähe von Hellersdorf einen Alleinunfall mit dem Motorrad.
+
Ein 50-Jähriger erlitt am Sonntagnachmittag in der Nähe von Hellersdorf einen Alleinunfall mit dem Motorrad.

Motorradfahrer verletzt

Hubschraubereinsatz im Vogelsbergkreis: Motorradfahrer stürzt

  • Ann-Katrin Hahner
    vonAnn-Katrin Hahner
    schließen

Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Raum Wiesbaden hat sich am Sonntagmittag bei einem Alleinunfall im Vogelsbergkreis verletzt.


Hellersdorf - Nach Angaben der Polizei, die gegen 12.55 Uhr zur Unfallstelle gerufen wurde, war der Mann mit einer größeren Motorrad Gruppe im Vogelsberg unterwegs. Auf der Landstraße zwischen Wallersdorf und Hellersdorf kam er aus bislang unbekannten Gründen auf den Bordstein und stützte.

Polizei und Feuerwehr waren am Sonntagmittag bei Hellersdorf im Vogelsbergkreis im Einsatz.

Die Unfallstelle befindet sich in einer Kurve vor der Kreisgrenze Hersfeld-Rotenburg. Der 50-Jährige aus Wiesbaden wurde mittelschwer verletzt ins Klinikum nach Bad Hersfeld gebracht. Auch ein Notarzt mit dem Rettungshubschrauber Christoph 28 war an der Einsatzstelle, wurde aber nicht benötigt. Der Schaden wird auf 6000 Euro geschätzt. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren