Der Motorradunfall bei Grebenhain kostete eine 19-jährige Frau aus Bad Salzschlirf das Leben.
+
Der Motorradunfall bei Grebenhain kostete eine 19-jährige Frau aus Bad Salzschlirf das Leben.

Gutachter im Einsatz

19-jährige Kawasaki-Fahrerin stirbt nach Unfall im Krankenhaus

Eine 19-jährige Kradfahrerin ist bei einem Unfall am Sonntagabend im Vogelsberg schwer verletzt worden. In der Nacht dann die traurige Nachricht: Die junge Frau starb im Krankenhaus.

Grebenhain - Laut Polizeiberichten befuhr die 19-Jährige aus Bad Salzschlirf am Sonntagabend mit ihrem Motorrad die Landstraße aus Ilbeshausen kommend in Richtung Herbstein (Vogelsberg). Am Ende einer Linkskurve kam sie mit ihrer Kawasaki (Typ Z650) nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort prallte die junge Frau in eine Schutzplanke und stürzte schwer. Ein von den Einsatzkräften herbeigerufener Rettungshubschrauber brachte die 19-Jährige in das Universitätsklinikum nach Gießen. Wie die Polizei Osthessen gegen vier Uhr morgens berichtete, erlag die Frau im Klinikum ihren Verletzungen.

Schwerer Motorradunfall: Frau (19) stirbt im Gießener Uniklinikum

„Nach bisherigen Erkenntnissen war die Kradfahrerin alleine unterwegs und kam ohne Fremdweinwirkung zu Fall. Den genauen Unfallhergang soll nun ein Gutachter klären“, teilte die Polizei zudem mit. Die L3168 war wegen des Unfalls und der anschließenden Arbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt.

Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Gießen geflogen. Dort starb sie Stunden später an ihren Verletzungen.

Wenige Stunden nach dem Unfall im Vogelsberg kam es in Osthessen zu einem weiteren tödlichen Unfall. Auf der B27 in Fulda kam ein Audi-Fahrer ums Leben.

Das könnte Sie auch interessieren