Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto bei Grebenhain im Vogelsberg kam ein 61 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben.
+
Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto bei Nieder-Moos im Vogelsberg kam ein 61 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben.

61-Jähriger stirbt

Unfallursache nach tödlichem Motorrad-Unfall im Vogelsberg weiter unklar

  • Sebastian Reichert
    VonSebastian Reichert
    schließen

Ein 61 Jahre alter Motorradfahrer aus der Gemeinde Grebenhain ist am Samstag bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto im Vogelsberg bei Nieder-Moos ums Leben gekommen. Auch am Tag danach war die Unfallursache weiter unklar.

Update vom 1. August, 17.15 Uhr: Einen Tag nach dem tödlichen Verkehrsunfall im Vogelsberg bei Nieder-Moos am Samstag ist die Unfallursache weiter unklar. Ein Gutachter sei vor Ort gewesen, werte die Spuren aber noch aus, sagte ein Polizeisprecher in Fulda am Sonntagmorgen der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Erstmeldung vom 31. Juli, 20.03 Uhr: Freiensteinau/Grebenhain - Wie das Polizeipräsidium Osthessen in Fulda berichtete, kam es zu dem tödlichen Verkehrsunfall am Samstag (31. Juli 2021) gegen 17.19 Uhr im Vogelsberg auf der K 250 zwischen Grebenhain-Metzlos und dem Freiensteinauer Ortsteil Nieder-Moos. An der Unfallstelle schließt sich an eine Rechtskurve eine Gerade an.

Vogelsberg: Tödlicher Motorrad-Unfall - Unfallursache weiter unklar

Aus bislang unbekannter Ursache kam es dort einem Kollision zwischen einem Motorrad und einem Skoda Octavia. „Das Motorrad und das Auto stießen frontal zusammen“, sagte ein Sprecher der Polizei in Fulda. Der Motorradfahrer war aus Metlos kommend nach links auf die Gegenfahrbahn gekommen. In Folge des Unfalls starb der 61 Jahre alte Motorradfahrer noch an der Unfallstelle.

Während der Motorradfahrer aus der Gemeinde Grebenhain im Vogelsberg kam, kam der unfallbeteiligte Autofahrer aus Bremen und ist 48 Jahre alt. Mit im Wagen des Urlaubers waren noch zwei Kinder (fünf und zehn Jahre alt) sowie der Opa, ein 79 Jahre alter Mann aus Großenlüder. Alle Vier erlitten einen Schock und wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Fulda gebracht.

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto bei Grebenhain im Vogelsberg kam ein 61 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 27.000 Euro. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Gießen ein Gutachter beauftragt. Die Polizei sperrte die Straße für Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten. Die Vollsperrung wurde um 20.30 Uhr aufgehoben.

Laut Daniel Oestreich, stellvertretender Gemeindebrandinspektor von Freiensteinau, waren 21 Kräfte der Feuerwehr im Einsatz. Erst vor einer Woche war es zu einem tödlichen Motorrad-Unfall im Vogelsberg gekommen. Eine 19-jährige Kawasaki-Fahrerin aus Bad Salzschlirf (Landkreis Fulda) war auf der Landstraße zwischen Ilbeshausen und Herbstein mit ihrem Motorrad von der Fahrbahn abgekommen.

Das könnte Sie auch interessieren