Polizeiauto bei hoher Geschwindigkeit.
+
Ein 44-Jähriger ist bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Polizei beziffert den Sachschaden mit 30.000 Euro. (Symbolbild)

30.000 Euro Sachschaden

Sprinter prallt gegen Hauswand, Mauer und Metallzaun - 44-jähriger Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall am Sonntagabend hat sich ein 44-jähriger Mann schwere Verletzungen zugezogen. Er war mit seinem Pkw gegen eine Mauer und einen Metallzaun geprallt.

Schlitz - Der Mann war am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr mit seinem Mercedes Sprinter auf der Seeburgstraße in Schlitz (Vogelsberg) unterwegs gewesen. Wie die Polizei berichtet, kam er dort aus ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Hauswand eines Anwesens.

Vogelsberg: Sprinter prallt gegen Hauswand - Fahrer (44) schwer verletzt

„Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert, kam in der Folge nochmal nach links von der Straße ab und prallte dort gegen eine Mauer und einen Metallzaun“, teilte die Polizei Osthessen mit. Vor dem Metallzaun kam der Sprinter schlussendlich zum Stillstand. (Lesen Sie hier: 17 Verletzte bei Massenkarambolage auf A5)

Durch den Aufprall zog sich der 44-jährige Fahrer schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus in Fulda eingeliefert werden. Der Sachschaden des Unfalls beläuft sich laut Polizeiangaben auf 30.000 Euro. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren