Polizei mit Blaulicht (Symbolbild)
+
In Schotten ist ein 32-Jähriger unter Drogeneinfluss vor der Polizei geflüchtet. (Symbolbild)

Polizist leicht verletzt

Verfolgungsjagd durch Schotten: Polofahrer ohne Führerschein flüchtet unter Drogen vor der Polizei

Eine Verfolgungsjagd bei Schotten endete auf einer Wiese. Ein 32-Jähriger Polofahrer wollte sich mit seiner Flucht einer Kontrolle durch die Polizei entziehen. Vermutlich stand er unter dem Einfluss von Drogen. Auf seiner Flucht verletzte er einen Polizisten.

Schotten - Fahren ohne Fahrerlaubnis, ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch - für diese Vergehen muss sich nun der 32-jährige Autofahrer aus Lollar verantworten, der bei Schotten im Vogelsbergkreis unterwegs war.

Eine Streife der Polizeistation Lauterbach wollte den VW Polo des Mannes für eine Verkehrskontrolle anhalten. Doch der Polofahrer flüchtete vor den Beamten in Richtung Märzwiese. Dort fuhr der 32-Jährige sich fest und rammte bei dem Versuch, sich freizufahren, das Fahrzeug der Polizisten. Einer der Beamten war gerade dabei, auszusteigen und wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. (Lesen Sie hier: Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Neuhof - Diese Strafe droht)

Verfolgungsjagd endet in Wiese: Polizei nimmt zwei Männer wegen Drogenbesitz fest

Dennoch gelang es den Polizisten, den Fahrer und seine beiden Beifahrer festzunehmen. Sie leisteten keinen Widerstand. In der Folge stellten die Beamten fest, dass der 32-Jährige keinen Führerschein besaß, sein Wagen nicht zugelassen und mit falschen Kennzeichen ausgestattet war. Noch dazu stand der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Bei dem 32-Jährigen und seinem 21-jährigen Beifahrer fanden sie weitere Drogen. Auch gegen den 21-Jährigen werden Ermittlungen eingeleitet.

Die beiden Beschuldigten und ihr 18-jähriger Mitfahrer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Am Streifenwagen entstand 2000 Euro Sachschaden. (sko)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema