Ein Blaulicht auf einem Polizeiauto (Symbolbild/Archivbild)
+
Nach Sachbeschädigungen im Vogelsberg ermittelt die Polizei. (Symbolbild)

Polizei sucht Zeugen

Mit Zwille auf Fenster geschossen? Schäden an Schulgebäuden in Alsfeld

In Alsfeld haben Unbekannte für Schäden an zwei Schulgebäuden gesorgt. Die Polizei im Vogelsberg ermittelt und sucht Zeugen.

Alsfeld - Nach Sachbeschädigungen an zwei Schulen im Vogelsberg ermittelt die Polizei. Die Taten haben sich im Zeitraum zwischen dem 21. Mai und dem 26. Mai in der Straße „In der Krebsbach“ in Alsfeld ereignet, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Der oder die Täter haben - vermutlich mit einer Zwille - auf ein Fenster eines Schulgebäudes geschossen. „Hierbei wurden an dem Fenster zwei kleinere Glasschäden und ein Durchschuss der äußeren Scheibe verursacht“, erklärt die Polizei.

Vogelsberg: Sachbeschädigungen an zwei Schulen in Alsfeld

Bei der zweiten Schule, ebenfalls in der Straße „In der Krebsbach“, nahmen die Täter ein massives, gusseisernes Abflussgitter aus einem Wasserabfluss und warfen dieses gegen eine Zugangstür aus Glas. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro. (Lesen Sie hier: Feuer zerstört Maschinenhalle im Vogelsberg: 60 Einsatzkräfte bekämpfen die Flammen)

Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer (06631) 9740 oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden. „In der Krebsbach“ befinden sich die Max-Eyth-Schule und die Albert-Schweitzer-Schule. (zen)

Das könnte Sie auch interessieren