1. Fuldaer Zeitung
  2. Vogelsberg

Kastenwagen kommt von Landesstraße ab: Fahrer (30) lebensbedrohlich verletzt

Erstellt:

Von: Ann-Katrin Hahner

Rettungshubschrauber-Einsatz bei Hünfeld: Ein Motorradfahrer verletzte sich bei einem Unfall schwer.
Ein Autofahrer ist auf der L3140 zwischen Lauterbach und Dirlammen schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (Symbolfoto) © Nicolas Armer/dpa

Bei einem Verkehrsunfall im Vogelsbergkreis ist ein 30-Jähriger am Mittwochabend eingeklemmt und lebensbedrohlich verletzt worden.

Update vom 14. April, 8.31 Uhr: In der Nacht hat die Polizei eine Pressemitteilung mit weiteren Angaben zum schweren Unfall bei Lauterbach gemacht. „Auf gerader Strecke kam er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und schleuderte in die Böschung“, heißt es.

Daraufhin sei der Fahrer in seinem Fahrzeug - einem Kastenwagen - eingeklemmt worden. Er wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Vor Ort waren die Feuerwehr Lauterbach, ein Notarzt, ein Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber, Streifen der Polizeistation Lauterbach sowie ein Unfallgutachter. Der Streckenabschnitt war in beide Richtungen bis 22.05 Uhr voll gesperrt.

Vogelsberg: Kastenwagen kommt von Straße ab - Fahrer (30) schwer verletzt

Update von 21.25 Uhr: Die Polizei in Fulda hat auf Nachfrage unserer Zeitung weitere Informationen zu dem Unfall zwischen Lauterbach und Dirlammen bekanntgegeben. Demnach handelt es sich bei dem verunglückten Fahrer um einen 30-Jährigen aus der Gemeinde Antrifttal im Vogelsbergkreis.

Der Mann sei mit seinem Fahrzeug auf der Bankette geraten und zwischen zwei Bäume in eine Böschung gekracht. Der Fahrer wurde inzwischen nach Fulda ins Krankenhaus gebracht.

Die Strecke ist - Stand 21.23 Uhr - noch voll gesperrt. Ein Gutachter ist derzeit vor Ort und der Abschleppdienst ist unterwegs.

Lesen Sie hier die Erstmeldung vom 13. April, 19.48 Uhr: Lauterbach - Wie die Polizei Osthessen berichtet, ereignete sich gegen 19.20 Uhr auf der L3140 zwischen Lauterbach und Dirlammen (Vogelsberg) ein Alleinunfall. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

„Der Fahrer wurde hierbei schwer verletzt und in seinem Pkw eingeklemmt. Ein Rettungshubschrauber ist auf dem Weg zur Unglücksstelle“, schreibt die Polizei in einer ersten Mitteilung.

Derzeit ist die L3140 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt.

Auch interessant