Das Auto wurde bei dem Unfall komplett zerstört, der Fahrer kam glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon.
+
Das Auto wurde bei dem Unfall komplett zerstört, der Fahrer kam glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon.

Unfall auf nasser Fahrbahn

21-jähriger schleudert mit BMW gegen Baum - Fahrer ins Krankenhaus gebracht

Leicht verletzt worden ist ein 21-Jähriger bei einem Unfall am Donnerstagabend zwischen Fraurombach und Schlitz. Er hatte auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto verloren und war gegen einen Baum geprallt.

Schlitz - Wie die Polizei mitteilt, war der 21-Jährige mit seinem BMW gegen 19.20 Uhr auf der Landstraße in Richtung Schlitz im Vogelsbergkreis unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er war wohl zu schnell unterwegs.

Der Fahrer kam nach rechts von der Straße ab, streifte einen Baum und kam dann im Straßengraben zum Stehen. „Der BMW-Fahrer, der alleine im Fahrzeug war, kam glücklicherweise mit nur leichten Verletzungen davon“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Mit einem Rettungswagen sei er ins Krankenhaus gebracht worden. (Lesen Sie hier: Unfall im Vogelsberg: Frau prallt mit Auto gegen Baum)

Vogelsbergkreis: 21-Jähriger fährt mit BMW in Graben und wird leicht verletzt

Wegen der Bergungsarbeiten war die Unfallstelle kurzzeitig gesperrt. Der Sachschaden wird auf 12.000 Euro beziffert. Wie ein Reporter vor Ort berichtet sei das Auto komplett zerstört worden, unter anderem war die Vorderachse ausgerissen. Trümmerteile und Erde seien auf der ganzen Straße verteilt gewesen. (sko)

Das könnte Sie auch interessieren