Landrat Manfred Görig (hinten links) gratuliert den neuen Männern für die Ernennung.
+
Landrat Manfred Görig (hinten links) und Kreisbrandinspektor Dr. Sven Holland (links) gratulieren dem Leitenden Notarzt Dr. Hans-Friedrich Kohler (vordere Reihe, Mitte), dem organisatorischen Leiter Rolf Köhler (hintere Reihe, Mitte) sowie den beiden neuen Kreisbrandmeistern Michael Jahnel (vorne rechts) und Thomas Stein (hinten rechts).

Für Notfälle

Landrat Görig ernennt erfahrene Männer für „ganz wichtige Ämter“ im Vogelsbergkreis

Der Vogelsbergkreis hat erfahrene Männer für Notfälle hinzugewonnen. Landrat Manfred Görig ernannte zwei neue Kreisbrandmeister, einen Leitenden Notarzt sowie einen organisatorischen Leiter des Rettungsdienstes.

Vogelsbergkreis - „Das sind ganz wichtige Ämter, die wir im Kreis zu vergeben haben“, sagt der Landrat des Vogelsbergkreises Manfred Görig, als er mit Michael Jahnel und Thomas Stein zwei neue Kreisbrandmeister sowie mit Dr. Hans-Friedrich Kohler einen neuen Leitenden Notarzt des Rettungsdienstes ernennt. Zudem wird Rolf Köhler als organisatorischer Leiter des Rettungsdienstes wiederbestellt.

Rolf Köhler war bereits fünf Jahre als organisatorischer Leiter tätig. Köhler ist bis 2027 bestellt. Mit dem Leitenden Notarzt Dr. Kohler gewann der Vogelsbergkreis einen ausgewiesenen Fachmann als neuen Leitenden Notarzt hinzu, wie der Kreisausschuss mitteilt. Seit 2018 ist er als Chefarzt der Anästhesie am Kreiskrankenhaus in Alsfeld tätig ist. (Lesen Sie auch: Landrat Görig begrüßt Volker Röhrig als neuen Geschäftsführer im Kreiskrankenhaus Alsfeld)

Vogelsbergkreis: Landrat ernennt erfahrene Männer für Notfälle

Mit Jahnel und Stein gibt es aktuell sieben Kreisbrandmeister im Vogelsbergkreis. Sie übernehmen unter anderem Brandschutzaufsichtsdienste, nehmen die Kreisausbilderlehrgänge ab und stehen bei besonderen Einsätzen wie zum Beispiel der Flüchtlingskrise, bei den Protesten rund um den Bau der A 49, bei Hochwasserlagen oder Großbränden in der Verantwortung. Zudem betreuen sie im Rahmen ihrer Tätigkeit ein Fachthema: Michael Jahnel organisiert gemeinsame Übungen auf Kreisebene, Thomas Stein engagiert sich im Katastrophenschutz.

„Wir verstärken unser Team mit zwei erfahrenen Männern“, betont Landrat Görig. Beide sind seit Jahren in der Feuerwehr aktiv und heute Stadtbrandinspektor in ihrer Stadt. Zur Ernennung gratuliert neben dem Landrat auch Kreisbrandinspektor Dr. Sven Holland: „Es ist eine gute Entscheidung, die hier getroffen wurde. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit euch.“ (tw)

Das könnte Sie auch interessieren