Die „Trüffelschweine“ gewannen die diesjährigen Waldjugendspiele. / Foto: privat

Waldjugendspiele mit Rekordbeteiligung

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

HARTERSHAUSEN - Bei den diesjährigen Waldjugendspielen, die bei bestem Wetter stattfanden, ging die Gruppe der „Trüffelschweine“ mit 164,5 Punkten als Sieger hervor.

Gemeinsame Veranstalter dieser Aktion im „grünen Klassenzimmer Wald“ waren das Forstamt Burghaun und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Kreisgruppe Vogelsberg. Mehr als 100 Schüler der Gesamtschule Schlitzerland – begleitet von ihren Lehrkräften Tilo Schramm, Katrin Zulauf, Stephan Möller, Markus Bloß, Anette Dobra und Andreas Pitzer – gingen dabei auf einen zehn Stationen umfassenden Parcours und verlegten den Unterricht in den Schlitzer Wald in der Gemarkung Hartershausen. / hjr

Das könnte Sie auch interessieren