Foto: privat

Wellness und Schneespaß: Skifreizeit der Kirchengemeinde Hartershausen nach Österreich

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

HARTERSHAUSEN - In der ersten Januarwoche hat die Kirchengemeinde Hartershausen bereits zum siebten Mal zu einer Skifreizeit für Kinder und Jugendliche nach Österreich eingeladen.

Am 2. Januar startete morgens früh der Bus mit insgesamt 36 Kindern Richtung Österreich. Gegen Nachmittag erreichte die Gruppe ihr Urlaubsdomizil in Radstadt, das Jugendgästeparadies Bachlehen & Johanneshof. Ski und Snowboards wurden geliehen und die Anfänger bei der Skischule angemeldet. Nach dem Abendessen nutzen viele das hauseigene Hallenbad und den erweiterten Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Dampfsauna und Wärmekabine. Am Sonntag früh begannen ging es in den Schnee: Der Einstieg in das riesige Skigebiet erfolgte durch die Königslehenbahn. Die Anfänger besuchten Ski- und Snowboardkurse, während die Übrigen sich einen Überblick über das Skigebiet verschafften. Nächster Ausflug in 2018 Auch Ski-Ausflüge nach Flachau, Schladming und die Reiteralm unternahmen einige Teilnehmer. Leichter Schneefall sorgte dafür, dass die Pisten in der ganzen Woche gut befahrbar waren – trotz Sonnenschein. So verging die Woche für die meisten zu schnell und am Freitag hieß es wieder Abschied nehmen. Die nächste Skifreizeit ist für 2018 geplant. Plätze wurden im Jugendgästeparadies Bachlehen bereits reserviert. / as

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren