Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.
+
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Niemand verletzt

Wohnwagenbrand in Rülfenrod: 10.000 Euro Sachschaden

Ein Wohnwagenbrand in Rülfenrod hat die Feuerwehr am Mittwochnachmittag auf den Plan gerufen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Gemünden - Nachdem laut Polizei in der Straße „Am Hang“ ein Wohnwagen Feuer gefangen hatte, gelang es der Feuerwehr, das Feuer zeitnah zu löschen, sodass es sich nicht auf benachbarte Gebäude ausbreiten konnte.

Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Ermittlungen aufgenommen

Die Kriminalpolizei Alsfeld hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Diesbezüglich liegt noch kein Ergebnis vor.

In diesem Zusammenhang suchen die Ermittler nach Zeugen, die Angaben zur Entstehung des Feuers machen können. Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter Telefon (06631) 9740, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache.

mal

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren