Eine Labor-Mitarbeiterin bereitet Proben von Menschen mit Covid-19-Verdacht für die weitere Analyse vor.
+
Am Mittwoch wurde ein neuer Corona-Fall im Vogelsbergkreis gemeldet.

Mittwochsmeldung

Zwei weitere Todesfälle im Main-Kinzig-Kreis – ein neuer Corona-Fall im Vogelsbergkreis

  • Sebastian Reichert
    vonSebastian Reichert
    schließen

Im Vogelsbergkreis wurde am Mittwoch mal wieder eine Corona-Neuinfektion gemeldet. Im Main-Kinzig-Kreis wurden im Zusammenhang mit Covid-19 zwei weitere Todesfälle aus Hanau mitgeteilt.

Vogelsberg/Kinzigtal - Mit der einen Neuinfektion erhöht sich die Gesamtzahl der Corona-Fälle im Vogelsbergkreis auf 122. Der Infizierte zeige nur eine leichte Symptomatik und befinde sich derzeit in häuslicher Quarantäne, heißt es in einer Pressenotiz aus dem Landratsamt.

Gleichzeitig hat ein Erkrankter die Infektion gut überstanden, somit steigt die Zahl der Genesenen auf 112. Berücksichtige man die fünf Todesfälle, bleibe es bei fünf aktiven Fällen.

Nun 678 Covid-Fälle im Main-Kinzig-Kreis

Im Main-Kinzig-Kreis sind am Mittwoch weitere 53 Personen als genesen eingestuft sowie im Zusammenhang mit Covid-19 zwei weitere Todesfälle aus Hanau gemeldet worden.

Die Testergebnisse haben außerdem sechs laborbestätigte Coronavirus-Fälle aus Hanau (3), Langenselbold (2) und Bruchköbel ergeben. Damit erhöhte sich die Gesamtzahl der Covid-Fälle auf 678.

Zieht man die insgesamt 435 Genesenen sowie 41 Sterbefälle ab, sind aktuell noch 202 Menschen im Main-Kinzig-Kreis nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Stationär behandelt werden derzeit 24 Bürger aus dem Kreisgebiet.

tim

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema