Aussichten für Fulda

Grauer Himmel - eher trübe Aussichten für das Wetter in der Region Fulda. An allen Tagen ist etwas Niederschlag nicht vollkommen auszuschließen. Es wird kälter in der Region Fulda: Bis Mittwoch gehen die Tagestemperaturen auf 1 Grad zurück. Am Mittwoch weht ein teilweise böig auffrischender Wind aus westlicher Richtung.

  • 00 Uhr
    bedeckt
    45%
    N1
  • 03 Uhr
    Nebel
    45%
    NO1
  • 06 Uhr
    Nebel
    45%
    NO1
  • 09 Uhr
    Nebel
    45%
    NO1
  • 12 Uhr
    bedeckt
    45%
    SO2
  • 15 Uhr
    bedeckt
    45%
    SO2
  • 18 Uhr
    bedeckt
    45%
    SO1
  • 21 Uhr
    bedeckt
    45%
    SO1
  • 00 Uhr
    bedeckt
    40%
    SO1
  • 03 Uhr
    bedeckt
    30%
    -1°
    SO1
  • 06 Uhr
    bedeckt
    25%
    -2°
    SO1
  • 09 Uhr
    bedeckt
    25%
    -2°
    O1
  • 12 Uhr
    bedeckt
    30%
    N1
  • 15 Uhr
    bedeckt
    40%
    N1
  • 18 Uhr
    bedeckt
    45%
    SO1
  • 21 Uhr
    bedeckt
    35%
    -1°
    S1
  • 00 Uhr
    bedeckt
    40%
    -2°
    S1
  • 03 Uhr
    bedeckt
    40%
    -2°
    S1
  • 06 Uhr
    bedeckt
    45%
    -1°
    S1
  • 09 Uhr
    bedeckt
    45%
    SW2
  • 12 Uhr
    bedeckt
    45%
    SW2
  • 15 Uhr
    bedeckt
    45%
    W2
  • 18 Uhr
    bedeckt
    45%
    W2
  • 21 Uhr
    bedeckt
    45%
    SW2
  • Donnerstag
    27.01.22
    bedeckt, Schneeregen
    70%
    -1°
  • Freitag
    28.01.22
    bedeckt, Schneeregen
    65%
  • Samstag
    29.01.22
    bedeckt, Regen
    75%
  • Sonntag
    30.01.22
    bedeckt, etwas Regen
    75%
Fulda

Wetter in Hessen: Erste Januarwoche startet stürmisch - Schnee auf der Wasserkuppe erwartet

Die erste Januarwoche 2022 startet in Hessen stürmisch, bewölkt und ungewöhnlich mild. Insgesamt wird es im Bergland winterlich, während in tieferen Lagen nasskaltes Wetter zu erwarten ist.
Wetter in Hessen: Erste Januarwoche startet stürmisch - Schnee auf der Wasserkuppe erwartet
Fulda
Wetter in Hessen: Bis zu 15 Grad an Silvester - Wasserkuppe macht für Wintersportler dicht
Bis zu 15 Grad mild könnte es an Silvester in Hessen werden. Richtig winterliches Wetter ist auch im neuen Jahr vorerst nicht in Sicht. Selbst auf Hessens höchstem Berg steht es schlecht um Ski und Rodel.
Wetter in Hessen: Bis zu 15 Grad an Silvester - Wasserkuppe macht für Wintersportler dicht
Panorama

Wintereinbruch in Deutschland: „Unwetterartige Mengen“ Neuschnee und Glätte erwartet

Der Winter 2021/2022 ist fast vorbei. Vom Schnee gab‘s kaum etwas zu sehen. Das ändert sich nun gewaltig. In Teilen Deutschlands kann es am Wochenende ungemütlich werden.
Wintereinbruch in Deutschland: „Unwetterartige Mengen“ Neuschnee und Glätte erwartet
Panorama

Wetter-Umschwung in Deutschland: Blitz-Winter mit eisiger Polarluft naht

Der Winter-Einbruch kommt – und zwar mit Polarluft und Schnee. Meteorologen sagen ab Donnerstag extrem kalte Höhenluft über Deutschland voraus.
Wetter-Umschwung in Deutschland: Blitz-Winter mit eisiger Polarluft naht
Panorama

Falsches Ergebnis droht: Experten warnen bei Coronatests im Winter

Mal eben noch schnell im Freien einen Corona-Selbsttest machen und dann Familie oder Freunde treffen? Das ist in diesen Tagen häufig der Fall. Doch gerade im Winter müssen Anwender einiges beachten.
Falsches Ergebnis droht: Experten warnen bei Coronatests im Winter
Panorama

Gletscher-Kollaps in Antarktis droht - verheerende Folgen für deutsche Küsten

Der Thwaites-Gletscher droht zu brechen. Kommt es zum totalen Kollaps, steigt der Meeresspiegel um bis zu 65 Zentimeter. Das hat auch Folgen für deutsche Küstenregionen.
Gletscher-Kollaps in Antarktis droht - verheerende Folgen für deutsche Küsten
Hessen

Wegen Schnee: Straßen zum Großen Feldberg gesperrt

Der Wintereinbruch in Hessen zieht viele auf den Großen Feldberg im Taunus. Doch die Zufahrten sind gesperrt – zu groß ist die Gefahr durch die Witterungsbedingungen.
Wegen Schnee: Straßen zum Großen Feldberg gesperrt
Panorama

Kommt jetzt der Winter? Polarwirbel bringt Frost und arktische Kälte

Steht im Januar ein Arctic-Outbreak bevor? Meteorologen wagen eine Prognose für das Wetter in Deutschland.
Kommt jetzt der Winter? Polarwirbel bringt Frost und arktische Kälte
Panorama

Autos sollten in höher gelegene Gebiete gebracht werden - deutsche Großstadt kann jetzt wohl aufatmen

Dauerregen sorgt vielerorts bereits am Mittwoch für erste Überschwemmungen. Eine deutsche Großstadt erwartete sogar eine Sturmflut, Menschen sollten den Aufenthalt im Freien meiden.
Autos sollten in höher gelegene Gebiete gebracht werden - deutsche Großstadt kann jetzt wohl aufatmen
Hessen

DWD warnt vor Sturm und Glätte: Diese Landkreise sind betroffen

In Nordhessen kann es am Mittwoch stürmisch und glatt werden. Der DWD veröffentlicht gleich mehrere Wetter-Warnungen.
DWD warnt vor Sturm und Glätte: Diese Landkreise sind betroffen
Hessen

DWD warnt vor Sturmböen in Hessen: Diese Kreise sind betroffen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagt für Hessen nicht nur sinkende Temperaturen voraus – auch vor Sturmböen wird in mehreren Kreisen gewarnt.
DWD warnt vor Sturmböen in Hessen: Diese Kreise sind betroffen